chronik

von damals bis heute

1895

 

Barbara und Franz-Xaver Wetzl gründeten 1895 die Schreinerei im

kleinen Ort Allersheim bei Schwindegg.

 

 Seit jeher wurde der Betrieb an die Nachkommen weitergegeben.

 

Meisterstück von Hr. Ludwig Wetzl Sen. 

Es handelt sich um einen Wohnzimmerschrank in Kirschbaum.

Man dachte schon damals an den Fortschritt und machte sich

Gedanken über die Serienproduktion von Liegestühlen. 

Dieses Modell war einer der zahlreichen Prototypen.

 

 

 

 

 2015

 Luftaufnahme

Firmengelände

 

 

 

 

2016

Erweiterungsbau

Wir fertigen nun auf 1600

 

2017

Luftaufnahme

Firmengelände


April 2017

 

Mit großer Trauer geben wir bekannt, dass Firmeninhaber Ludwig Wetzl am
13.04.2017, im Alter von 55 Jahren, nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Er hat die Schreinerei Wetzl zu dem gemacht, was sie heute ist:
Einer der modernsten Schreinerbetriebe der Region.

Sein Tod ist ein menschlicher Verlust für uns alle.

Für unsere Kunden und Geschäftspartner bleibt alles wie gewohnt.
Für Sie bleiben wir ein verlässlicher Ansprechpartner für
Schreinerarbeiten in allen Bereichen.
Ihre Projekte sind bei uns auch weiterhin in besten Händen.

Fabian Wetzl

Firmeninhaber